Oft werden wir im Privat- oder Berufsleben mit Situationen konfrontiert, die uns körperlich, emotional oder mental aus dem Gleichgewicht bringen, z.B.:

  • Beziehungsprobleme
  • Arbeitssituation
  • Leistungsdruck
  • Lernblockaden
  • Existenzängste
  • Körperliche Unausgeglichenheit
  • Emotionale Schockzustände (z.B. Trauer)
  • Erschöpfungszustände

Solche Stressoren wirken sich ungünstig auf unser Wohlbefinden aus. Dies zeigt sich u.a. durch:

  • Nervosität
  • Schlafprobleme
  • Konzentrationsprobleme
  • Verminderte Leistungsfähigkeit
  • Antriebslosigkeit
  • Gereiztheit u.a.
  • Burnoutsymptome

Hier geht es darum, das eigene Leben besser zu verstehen und zu akzeptieren. Jeder von uns hat Lebenskrisen zu bewältigen. Für unser potenzielles Wachstum ist es bedeutsam, persönliche Ziele klar zu formulieren und auch zu erreichen.

Für ein harmonisches Miteinander in der Familie gilt es, Stressoren herauszufinden, um auch Probleme im Zusammenleben zu lösen. Ebenso förderlich ist es, systemische Faktoren aufzuspüren und andere besser verstehen zu helfen.

„Das Mitgefühl mit allen Geschöpfen ist es, was Menschen erst wirklich zum Menschen macht.“ (Albert Schweitzer)

Die moderne Arbeitswelt fordert uns täglich zu Höchstleistungen heraus. Oft wird erwartet, dass wir auch außerhalb unserer regulären Arbeitszeiten zur Verfügung stehen, erreichbar sind. In Statistiken stehen beruflich verursachte psychische Erkrankungen auf den oberen Plätzen. Folgen wie Depressionen, Herz-Kreislauferkrankungen, Rückenbeschwerden usw. treten ein, wenn nicht rechtzeitig gehandelt wird.

Einige potentielle berufliche Stressoren auf mentaler, emotionaler und sozialer Ebene:

  • Leistungs- und Zeitdruck
  • quantitative Überforderung durch Leistungsmenge
  • hohes Arbeitstempo
  • ständige Unterbrechungen, Störungen
  • Angst vor Misserfolg
  • Überforderung durch die Anforderungen, mehrere Aufgaben gleichzeitig zu erledigen
  • Mangelnde Wertschätzung und Anerkennung
  • Konkurrenzdruck
  • Lärm
  • Mobbing

Damit Firmen und Teams in der Lage sind, effizient, kreativ und lösungsorientiert zu arbeiten, kann die Begleitende Kinesiologie dahingehend unterstützen, Ziele klarer zu formulieren und zu erreichen. Berufliche Stressoren werden herausgefunden und korrigiert. Desweiteren ist es möglich, Faktoren für eine günstige Arbeitsplatz- und Raumgestaltung zu eruieren. Positive Konsequenzen kinesiologischer Firmenbegleitung können sich bspw. in einer erhöhten Leistungsmotivation zur Arbeit und in einem verringerten Krankenstand zeigen.

„Wenn du liebst, was du tust, wirst du nie mehr in deinem Leben arbeiten.“ (Konfuzius)

In unserer hektischen und sich rasch wandelnden Gesellschaft vergessen wir oft, auf unseren Körper bewusst zu achten. Dabei fordern wir von ihm stets und ständig Höchstleistungen.
Wesentliche Stressoren, die die Gesunderhaltung neben den bereits genannten Stressoren negativ beeinflussen, können u.a. sein:

  • mangelnde Bewegung
  • falsche, unausgewogene Ernährung
  • unzureichende oder fehlende Entspannungsphasen
  • elektrobiologische Einflüsse uvm.
Kinesiologie kann Sie dabei unterstützen, gesundheitsbewusster zu leben und Ihre Ernährung zu optimieren. Ebenso ist es möglich, sensibler zu spüren, was dem eigenen Körper wirklich gut tut und was nicht.
Kinesiologische Korrekturen tragen zur Verbesserung und Erweiterung der Lernfähigkeit bei und fördern die Entwicklungspotentiale von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Nicht nur Kindern oder Schülern, sondern auch uns Erwachsenen fällt es mitunter schwer, bspw. vor größerem Publikum zu sprechen oder eigene Texte zu entwerfen. Lernen wird oft nicht als etwas Nützliches oder als Herausforderung gesehen, sondern ist vielmals mit Ängsten und Unsicherheiten verbunden. Kinesiologische Begleitung ist sinnvoll z.B. bei:

  • Konzentrationsproblemen
  • Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS)
  • mangelnden Gedächtnisleistungen
  • geringer Leistungsmotivation
  • reduzierter Leistungsfähigkeit
  • Lese-Rechtschreibschwächen
  • Vorbereitung auf Prüfungssituationen
  • energetischen Blockaden der Sinnesorgane
Es geht darum, Lernen zu lernen, Lernblockaden aufzudecken und zu beseitigen und individuell angemessene Lernstrategien zu finden. Psychische Stressfaktoren (z.B. Versagensängste, mangelndes Selbstvertrauen usw.) sollen aufgedeckt und gelöst werden.
Kinesiologische Arbeit unterstützt dabei, den Menschen ins energetische Gleichgewicht zu bringen. Ebenso aktiviert diese den Energiefluss im Körper, baut Stress ab, regt die Selbstregulierungskräfte an und erhöht das gesamte Energieniveau. Durch diese Methode bekommen Menschen wieder mehr Vertrauen in die eigene Kraft: Sie erleben eine Grundsicherheit und neue Lebensfreude. Das führt zu mehr Mut und Schaffenskraft. Private wie berufliche Herausforderungen können gemeistert, Ziele gesetzt und erreicht werden – ohne dass die körperliche Gesundheit oder die Psyche Schaden nimmt.

Möchten du

  • für DICH sorgen, dem Alltagsstress entgegenwirken und zur Ruhe kommen?
  • dich selbst mit deinen wertvollen Facetten besser kennenlernen und wertschätzen?
  • Entspannungsmethoden, Bewegungsabläufe und andere Techniken zur Vitalisierung kennenlernen, die du leicht und jederzeit schnell und effektiv einsetzen kannst?
  • in einer Gruppe Zugehörigkeit, Leichtigkeit, Abwechslung und Sicherheit erfahren?
  • dich mittags kulinarsich verwöhnen lassen?
In diesem Kurs werden Selbsthilfetechniken vorgestellt, die spielend leicht erlernt werden können. Diese sind überall und jederzeit schnell und effektiv anwendbar, so dass du im Alltag sofort die positive Wirkung spürst. Du baust Stress ab und fühlst dich zunehmend besser: seelisch, geistig und körperlich.

Inhalte sind dieses Mal u.a.:

  • Übungen zur Vitalisierung und Harmonisierung der Lebensenergie,
    z. B. Meridiandehnungen, Meridianbalance…
  • Selbsthilfetechniken zum Stressmanagement
    z. B. Emotionale Stressreduktion, Brain-Gym-Übungen…
  • Wissenswertes aus der Traditionellen Chinesischen Medizin u.a. Bereichen
    z. B. die Chakrenlehre, Wirkung von Farben
  • Entspannung und Integration des Gelernten durch
    z. B. geführte Meditationen, „innere Reisen, Herzchakrameditation

„Zurück zu Leichtigkeit und Lebensfreude – Ich bin bunt und wunderbar“
Ort: Biodanza Raum für Lebensfreude, Erfurt, Friedrich-Engels-Str. 18 (hinter Küchenstudio)
Kosten: 100,00 Euro p. P. zzgl. 10 Euro Mittagessen: 24.11.18, 9.00-16.00, Anmeldung bis 19.11.18 per Mail oder telef.

Kursleitung: Katrin Walbach
Begleitende Kinesiologin und Kinesiologische Entspannungstrainerin

Personalcoaching und Supervision durch Begleitende Kinesiologie

Was bedeutet kinesiologisches Coaching?
Beim kinesiologischen Coaching geht es um die professionelle und beratende Begleitung und Unterstützung von Einzelpersonen (Angestellte, Führungskräfte) oder Personengruppen (z. B. Mitarbeiterteams, Leitungsteams), damit das persönliche Potential wieder gelebt oder weiter entfaltet werden kann. Ziel des Coachings ist es, den Klienten (Coachee) bzw. die Gruppe zu befähigen, komplexe Handlungen so auszuführen, dass durch diese optimale Ergebnisse erreicht werden. Ausgangspunkt ist eine vom Klienten formulierte Zielstellung; der Weg zur Erreichung des Ziels wird vom Kinesiologen als neutraler Gesprächs- und Interaktionspartner begleitet, so dass sich eine ressourcen- und lösungsorientierte Prozessberatung vollziehen kann. Der Klient (die Klientengruppe) gilt sozusagen als Experte für seine/ihre Probleme und Lösungen, der Kinesiologe begleitet den Weg zum Finden der Lösung. Dadurch eröffnet sich für den Klienten (oder die Gruppe) ein Prozess der individuellen (Weiter-) Entwicklung. Durch den während des Prozesses stattfindenden energetischen Stressabbau muss der kinesiologische Coach keine Lösungsvorschläge machen, sondern der Klient entwickelt diese aus sich selbst heraus. Kinesiologisches Coaching eignet sich einerseits sehr gut für das Betriebliche Gesundheitsmanagement, andererseits aber auch im persönlichen Bereich für Fragen im beruflichen und privaten Kontext. Der Begleitende Kinesiologe regt an, die Handlungen im realen Umfeld zu durchdenken und mit seiner Unterstützung werden bessere Handlungsalternativen erarbeitet.

Kinesiologisches Coaching in Einzelarbeit oder in Gruppen
Ob in der Einzelarbeit oder in Gruppen, hier geht es immer darum, energetisch in den Fluss zu kommen, Stress abzubauen und besser zu entspannen, damit mehr Vitalität und klareres Denken zur Verfügung stehen. In seinem konzeptionellen Ansatz berücksichtigt das Coaching die Abwechslung von Yin und Yang:

  • Durch gezielte Übungen Energien ins Fließen bringen, Vitalität erzeugen und Selbstheilungskräfte aktivieren,
  • Selbsthilfemethoden zum Stressabbau und besserer Entspannung erlernen,
  • Durch energetischen Stressabbau neue Haltungen einnehmen und neue Lösungsstrategien entwickeln sowie eine neue Balance finden durch das Halten oder Klopfen bestimmter Reflexpunkte oder Zonen,
  • Loslassen von Altem, Entspannen sowie Integration neuer Erkenntnisse und Einsichten,
  • Zur Ruhe kommen durch Fantasiereisen, Meditationen, geführte Visualisierungen.
Kinesiologisches Coaching ist keine Heilbehandlung, aber sie führt dazu, dass im Zustand der Entspannung Ängste vermindert und Verspannungen aufgehoben werden. Es kommt zum freien Fließen der Energie, der Gedanken und Gefühle und zu einer Erholung des gesamten Nervensystems. Im Vergleich zu vielen anderen Methoden bewirken schon wenige kinesiologische Balancen (= energetischer Stressabbau) eine starke positive Veränderung. Dies liegt vor allem daran, dass der Anwender selbst als die wichtigste Autorität angesehen wird, was sein Energiesystem, sein Selbst betrifft. Es geht nicht darum, den Klienten zu belehren, sondern durch die Balance bekommt er wieder einen besseren Zugang zu seinem Innersten, entwickelt Vertrauen zum eigenen Energiesystem und entwickelt eine bewusstere Wahrnehmung für sich selbst. Deshalb stellen sich automatisch Veränderungen, Wachstum und Freude ein.

Stressabbau im kinesiologischen Coaching
Im kinesiologischen Coaching geht es darum, Disstress (negativen Stress) abzubauen. Dieser wird durch Ängste, Sorgen, Widerwillen, Frust, Überforderung oder Ärger hervorgerufen. Aber auch mangelndes Selbstvertrauen oder äußere Faktoren wie Lärm, Umweltgifte usw. zählen zu den Stressfaktoren. Wenn man mit einem Thema nicht in Balance ist, mit diesem nicht umgehen kann, nimmt es uns sehr viel Energie. Während die Arbeit am PC den einen inspiriert und Freude bereitet (Eustress), kann es für einen anderen sehr anstrengend oder belastend sein, da er diese Tätigkeit als lästige Pflicht empfindet (Disstress). Den größten Stress bereiten uns unsere unangenehmen Emotionen wie Angst, Wut, Eifersucht oder Unterlegenheitsgefühle. Emotionen werden jedoch häufig unterdrückt. Die durch das Erleben negativer Emotionen einsetzende Produktion der Stresshormone (z.B. Adrenalin) führt zur Anspannung der Muskeln. Der Körper gerät zunehmend aus der Balance. Dies zeigt sich u.a. in körperlichen Reaktionen wie Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verspannungen im Wirbelsäulenbereich uvm. Die jetzt erforderliche Entgiftungsarbeit verrichtet der Körper überwiegend über Nieren, Leber und Lunge. Während dieser Entgiftungsarbeit sind wir jedoch nicht ausreichend leistungsfähig, reagieren verlangsamt und spüren ein starkes Ruhebedürfnis.

Im kinesiologischen Coaching kann emotionaler Stress über den Körper bearbeitet und mit einfachen Verfahren aufgelöst werden. Es gibt einige Selbsthilfemethoden, die leicht im Alltag allein angewendet werden können. Während man bspw. in der Akupunktur gewöhnlich auf die Verwendung von Nadeln setzt, bedient sich die Kinesiologie nichtinvasiver Verfahren. Das Halten, Massieren oder Klopfen bestimmter Punkte und Zonen auf der Haut kann dieselbe Wirkung erzielen. Durch diese Stimulierung der Meridiane (Meridiane=Energieleitbahnen im Körper) wird der Energiefluss im Körper wieder harmonisiert. Im kinesiologischen Coaching werden also bestimmte Punkte auf der Haut berührt oder massiert während wir gleichzeitig an eine Situation denken, die eine unerwünschte emotionale Reaktion bei uns auslöst. Während dieses Prozesses werden elektrochemische Signale ins Gehirn geschickt und diese emotionale Reaktion des Gehirns auf diese Situation kann sich verändern. Durch die Gehirnforschung ist bekannt, dass durch die Stimulierung bestimmter Reflexpunkte die Ausschüttung von Serotonin im Gehirn stattfindet. Dieser ist wichtig für unser Befinden von Ruhe, Entspannung, Glück und Zufriedenheit. Kinesiologische Arbeit trägt also in beachtlichem Maße zur nachhaltigen Verbesserung unserer Verfassung und Gesundheit bei, erhöht Leistungsfähigkeit und Motivation.

Möchten Sie:

  • Ihr wahres Potential erkennen, entfalten und Ihre wahre Berufung leben oder finden
  • Blockaden wie Erfolgsangst, Versagensangst usw. bearbeiten
  • Ihr Selbstbewusstsein weiter stärken und zu mehr Selbstachtung finden
  • Ihre berufliche Ausrichtung ausbauen
  • leichter Geld verdienen
  • eine positive Ausstrahlung erlangen
  • Intuition und Kreativität verbessern
  • sich ins richtige Licht setzen
  • sich mit Klarheit und mit innerer Ruhe durchsetzen

Dann ist dieses Coaching das richtige für Sie!

Sie lernen:

  • Entspannungsmethoden, Bewegungsabläufe und andere Techniken zur Vitalisierung, die Sie in Ihrem Alltag leicht und jederzeit schnell und effektiv einsetzen können
  • zielgerichteten Stressabbau in einer Kleingruppe bis max. 10 Teilnehmer
  • Strategien zur Vereinbarung von Partnerschaft, Kinder und Karriere
  • weibliche Macht als Motor weiblicher Führungskompetenz
  • Zugehörigkeit zu Gleichgesinnten, Leichtigkeit, Abwechslung und Sicherheit

Der Kinesiologie liegt die These zugrunde, dass letztlich alle emotionalen, mentalen und körperlichen Störungen auf Blockaden im Energiesystem des Körpers zurückzuführen sind. Indem wir diese Blockaden auflösen, kann die Körperenergie wieder frei fließen und wir sind wieder emotional im Gleichgewicht. Dann wird es uns möglich, neutral und wertfrei zu denken und dadurch wiederum eigene angemessene Lösungen zu entwickeln.

Tageskompaktkurs, Termine: z. Zt. in Planung oder auf Anfrage in Ihrer Institution
Gesamtkosten : 180,00,- Euro p.P.
Ort:
verbindliche Anmeldung telef. 0171/5480856 oder per Mail: info@kinesiologie-erfurt.de